Zusammen gegen Antisemitismus

Ein Kunstprojekt von Peter Krullis und Lissi Maier-Rapaport
gefördert durch ein Stipendium des
Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

(k) Startseite Homepage Peter (Version neu).jpg

Das Projekt besteht aus einem künstlerischen Teil (Fotoportraits, Foto- und Videocollagen) und einem dokumentarischen Teil (Fragebogen- und Interviewaktion, deren Auswertung in einer Zusammenfassungen präsentiert wird). Fotografiert und befragt wurden Menschen jüdischer und nichtjüdischer Herkunft zum Thema Antisemitismus und jüdischem Leben in Deutschland (1700 Jahre ist jüdisches Leben in Deutschland dokumentiert).
Die Ausstellung sollte bereits im Januar 2022 in der Glashalle des Landratsamtes Tübingen gezeigt werden. Wegen der aktuellen pandemischen Lage wird die Ausstellung um ein Jahr verschoben und ab Januar 2023 im Landratsamt zu sehen sein.

Von Ende Juni bis Mitte September 2022 wird die Ausstellung in München in der Nazarethkirche zum ersten Mal in Präsenz gezeigt. Vernissage: Donnerstag 23.6.2022 um 19.00 Uhr

Diese Seite wird in Teilen ergänzt werden.